Blog zu Essen und Trinken - Tipps vom Chefkoch - Rezepte - einfach, schnell und lecker. Chefkoch Norbert kocht.

GLAS-FUTTER.DE
Register A-J    K-T    U-Z
Direkt zum Seiteninhalt

Carona - Kartoffeln gegen "Krise"

Rezepte - einfach, schnell und lecker. Chefkoch Norbert kocht.
Veröffentlicht von in Essen · 1 April 2020
Tags: Corona;Krise;Kartoffeln;Grundnahrungsmittel
Kartoffeln gegen die "Krise"
Haben wir nicht alle mehr Zeit durch die Corona Krise? Eine Gelegenheit um einmal wieder in Ruhe zu kochen.

Liebe Genussfreunde,

in unserem letzten Blog hatte ich versucht, euch die Freude am Kochen trotz oder gerade wegen der Corona - Krise aufzuzeigen. Daraufhin erreichten uns etliche Anfragen nach dem Motto: Was kocht ihr denn derzeit? Natürlich tüfteln wir auch weiterhin an neuen leckeren Rezepten für euch. Aber unsere Familien wünschen sich gerade jetzt häufig alte Lieblingsgerichte, die wir schon länger nicht mehr gekocht haben. Und dazu zählen viele Speisen aus Kartoffeln! Kartoffeln sind für uns ein Grundnahrungsmittel, sehr nahrhaft und gesund, kalorienarm und gut verdaulich, darüber hinaus in hochwertiger Qualität preiswert und verfügbar. Aber ihre schmackhafte Zubereitung ist häufig mit etwas größerem Aufwand verbunden. Und so greifen wir im hektischen Alltag oft lieber zu Rezepten, die sich schneller und einfacher umsetzen lassen. Eigentlich schade. Jetzt, in diesen entschleunigten Zeiten, sollten wir die Gelegenheit nutzen. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Foto Klaus Rupp

Wir haben z.B. gestern einen Döppekooche - einen Kartoffelauflauf - gekocht. Richtig lecker! Und ich gestehe, wir haben als 5 - köpfige Familie die große Auflaufform (eine gusseiserne Bratreine von Le Creuset) zum Schluß sogar ausgekratzt! Als Wein gab es die "Illusion" von Meyer - Näkel / Ahr. Herrlich!

Trotz Krise hatten wir viel Spaß! Nur unsere Freunde haben wir wegen der Kontaktsperre vermisst... Haben wir euch jetzt Appetit auf mehr gemacht?
In unserem nächsten Blog findet ihr viele sehr leckere Kartoffelrezepte! Viel Spaß trotz Krise!
Euer Norbert





Zurück zum Seiteninhalt